Nehmen Sie nicht den Guten die Stimmen weg?

Ste­fan Mül­ler ist nicht gut! Er bekommt seit 2002 zwi­schen 40 und 50% der Erst­stim­men (per­so­nen­ge­bun­den). Die SPD ist bei den Erst­stim­men mit gro­ßem Abstand auf Platz 2 (ca. 20%), kann also ohne mich ohne­hin nicht gewin­nen. Zu den Details sie­he auch War­um ich das Direkt­man­dat für die Bun­des­tags­wahl in Erlan­gen gewin­nen wer­de. Ich kan­di­die­re nur als Direkt­kan­di­dat. Das Wahl­er­geb­nis bei den Zweit­stim­men wird durch mei­ne Kan­di­da­tur nur dann beein­flusst, wenn ich in den Bun­des­tag ein­zie­he (Wiki­pe­dia). Ich wer­de in die­sem Fall eine Regie­rungs­ko­ali­ti­on der Guten dul­den bzw. die­se als Bun­des­kanz­ler füh­ren (Ich bin auch einer der 299 Kanzlerkandidat*innen der Par­tei Die PARTEI.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.