Preisausschreiben: Urlaub bei uns zu Hause

Der ursprüng­li­che Bei­trag war vom 22.05.2021, ich habe ihn am 13.08.2021 aktua­li­siert und den Ein­sen­de­schluss verschoben.

Die taz berich­tet heu­te unter der Über­schrift Wir kom­men! dar­über, wie wir schön wo in Euro­pa Urlaub machen kön­nen.1 Im Online-Arti­kel gibt es ein pri­ma Bild von einer lan­den­den TUI-Maschi­ne. Fra­ge: Ist es nicht irre, nach einer über­stan­de­nen Pan­de­mie sofort wie­der in alte Mus­ter zu ver­fal­len und das zu tun, was die Aus­brei­tung von Coro­na ermög­licht und zur Pan­de­mie geführt hat? Und Pan­de­mie ist das Eine, die grö­ße­re Kri­se wur­de durch Coro­na nur über­la­gert und da sind wir mit­ten drin: die Kli­ma­kri­se. Wir soll­ten also lokal Urlaub machen, denn so kann man kli­ma­schäd­li­che Flü­ge ver­mei­den. Die­ses Preis­aus­schrei­ben rich­tet sich an Men­schen mit Erst­wohn­sitz in Bay­ern. Der zu gewin­nen­de Preis sind 1000€ für den Auf­ent­halt auf einem bay­ri­schen oder thü­rin­gi­schen Bau­ern­hof zuzüg­lich der Bahn­ti­ckets. Die Schul­fe­ri­en in Bay­ern rotie­ren nicht wie die Feri­en der ande­ren Bun­des­län­der. Sie lie­gen fest in der Zeit vom 30.07.–13.09. Der Grund dafür ist, dass Bay­ern ein Agrar­land ist und die Kin­der bei der Ern­te hel­fen müs­sen (faz, 05.08.2016). Die­ser Grund ist aber zumin­dest für die Stadtbewohner*innen inzwi­schen hin­fäl­lig. Vie­le von denen wis­sen nicht, wo die qua­dra­ti­schen Fleisch­stück­chen her­kom­men, die sie jeden Tag essen. Der Sinn die­ses Preis­aus­schrei­bens ist es, Men­schen zu ermög­li­chen, lokal Urlaub zu machen und etwas über nicht-indus­tri­el­le Land­wirt­schaft zu erfahren.

Seit­dem ich die­se Preis­aus­schrei­ben-Sei­te zusam­men­ge­stellt habe, ist eini­ges pas­siert. Es dürf­te inzwi­schen allen klar sein, dass der Kli­ma­wan­del real ist und eine Gefahr für die Mensch­heit. Wir hat­ten in Deutsch­land Stark­re­gen, der 188 Men­schen das Leben gekos­tet (Wiki­pe­dia­ein­trag zur Flut­ka­ta­stro­phe) und Schä­den von mehr als 13 Mil­li­ar­den Euro allein in NRW ver­ur­sacht hat (dpa, 10.08.2021). Dazu kom­men Schä­den in Rhein­land-Pfalz, Sach­sen und Bay­ern. Die Dür­re­schä­den von 2018 (2,5 Mil­li­ar­den, rtr, 14.01.2019) wir­ken dage­gen schon fast lächer­lich. Die Urlaubs­re­gio­nen in Süd­eu­ro­pa sind kei­ne mehr. Es brennt in Grie­chen­land, der Tür­kei, Ita­li­en und Spa­ni­en. Auf Sizi­li­en wur­de mit 48,8° der euro­päi­sche Tem­pe­ra­tur­re­kord auf­ge­stellt. Die Hit­ze in Rom ist uner­träg­lich. Das wird sich mit­tel- und lang­fris­tig noch ver­schär­fen, wes­halb die­se Regio­nen als Urlaubs­zie­le weg­fal­len wer­den. Hier passt mein Ange­bot eines loka­len Urlaubs in Bay­ern bzw. Thüringen.

Preisfrage/Aufgabe

Nen­nen Sie min­des­tens drei kor­rup­te Politiker*innen der CSU. Bele­gen Sie die Kor­rup­ti­ons­vor­wür­fe mit Quel­len (Zeit­schrif­ten­ar­ti­kel, Fil­me, sons­ti­ge Medi­en, die den gän­gi­gen Qua­li­täts­stan­dards ent­spre­chen, gern auch mit sons­ti­gem Insi­der­ma­te­ri­al). (Tipp: In die­sem Blog gibt es zwei Sei­ten mit ent­spre­chen­den Behaup­tun­gen und Quel­len­an­ga­ben.) Geben Sie die poli­ti­sche Funk­ti­on der genann­ten Politiker*innen an. Ein­sen­dun­gen inklu­si­ve Social-Media-Hand­le bit­te an St.Mueller@diepartei-erlangen.de.

Preis

Zu gewin­nen gibt es maxi­mal 1000€ für eine Rei­se zu einem Bau­ern­hof der Wahl, bevor­zugt sol­che mit öko­lo­gisch aus­ge­rich­te­ter Land­wirt­schaft. Der Hof muss in Bay­ern oder im angren­zen­den Thü­rin­gen lie­gen. Die Bahn­fahrt zwei­ter Klas­se von bis zu vier Per­so­nen wird bis zu einem Maxi­mal­preis von 200€ eben­falls über­nom­men. Sie wird vom Team Mül­ler gebucht bzw. Team Mül­ler steht bei der Buchung bera­tend zur Sei­te. Alter­na­ti­ve Anrei­se mit dem Rad ist natür­lich mög­lich (Der Saa­le-Rad­wan­der­weg beginnt in Hof.) 

Die schöns­te Bahn­stre­cke der Welt: die Saa­le­bahn in der Nähe der Rudels­burg, pho­to­gra­phiert vom Saa­le-Rad­wan­der­weg, 21.07.2020. Bild: Ste­fan Mül­ler, CC-BY-NC-ND 

Der Preis wird nach Erfül­lung der Teil­nah­me­be­din­gun­gen aus­ge­zahlt (alter­na­ti­ve Reg­lun­gen kön­nen abge­spro­chen werden).

Teilnahmebedingungen

Teil­neh­men kön­nen Men­schen mit dem Erst­wohn­sitz in Bay­ern. Gleich­zei­tig mit der Ein­rei­chung der Lösung fol­gen die Teil­neh­men­den Ste­fan Mül­ler auf einem der Social-Media-Accounts (twit­ter, Insta­gram, Face­book) und tei­len den Preis­aus­schrei­ben-Post (Post auf twit­ter, Insta­gram, Face­book). Der Urlaub wird auf den sozia­len Medi­en beglei­tet und die Social-Media-Accounts von Ste­fan Mül­ler min­des­tens ein­mal pro Tag erwähnt. Der Urlaub dau­ert min­des­tens eine Woche.

Sozia­le Kri­te­ri­en kön­nen bei der Aus­wahl der Preisträger*innen eine Rol­le spie­len, falls Anga­ben gemacht wer­den. Fami­li­en, egal wel­cher Zusam­men­set­zung (sie­he Mensch & Fami­lie), wer­den bevorzugt. 

Mit­glie­der der Par­tei Die PARTEI sind von der Teil­nah­me aus­ge­schlos­sen, kön­nen mir aber auch so auf allen Kanä­len fol­gen und belas­ten­des Mate­ri­al über csU-Mit­glie­der zuschi­cken. Zwin­kers­mi­ley. (Aktua­li­sie­rung 14.08.: PAR­TEI-Mit­glie­der kön­nen auch mit­ma­chen, Nicht-Mit­glie­der wer­den aber bevorzugt)

Einsendeschluss

Der Ein­sen­de­schluss ist der 26.08.2021. Die Sieger*innen wer­den am 28.08.2021 bei mei­nem Wahl­kampf­auf­tritt in Erlan­gen bekannt gegeben.

Rechtsweg

Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

Spenden

Wenn Sie die­se Akti­on gut fin­den, kön­nen Sie das unter­stüt­zen und wir kön­nen das Preis­geld erhö­hen. Spen­den bit­te unter dem Stich­wort „KV Erlan­gen: Urlaub in Bay­ern“ an:

Inha­ber: Die PARTEI Lan­des­ver­band Bay­ern
IBAN: DE71 7015 0000 1000 4575 70
BIC: SSKMDEMMXXX
Bank: Spar­kas­se München

Spen­den kön­nen von der Steu­er abge­setzt werden.

Quellen

dpa. Flut­ka­ta­stro­phe: 13 Mil­li­ar­den Euro Scha­den in NRW. taz. Ber­lin. (https://taz.de/Archiv-Suche/!5788170/)

rtr. 2019. Bau­ern­prä­si­dent: Dür­re­som­mer sorgt für 2,5 Mil­li­ar­den Euro Scha­den. Neue West­fä­li­sche. (https://www.nw.de/nachrichten/wirtschaft/22349286_Bauernpraesident-Duerresommer-sorgt-fuer-25-Milliarden-Euro-Schaden.html)

Schipp, Anke. Wie erklä­re ich’s mei­nem Kind? War­um die Bay­ern immer als Letz­te Som­mer­fe­ri­en haben. Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Zei­tung. (https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/familie/wie-erklaere-ich-s-meinem-kind/warum-bayern-immer-als-letzte-sommerferien-haben-14371921.html)

  1. Nach den bekann­ten Kata­stro­phen im Mit­tel­meer­raum hat sich die taz inzwi­schen vom Mit­tel­mehr­ural­ub ver­ab­schie­det: Hot­spot der Kli­ma­kri­se: Mach’s gut, Mit­tel­meer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.